Diese Seite verwendet Cookies. Mit dem Besuch dieser Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen
Ideenforum Arbeit 4.0 Gruppenarbeit Kongress Arbeitsrecht

Ideenforum Arbeitsrecht:
Arbeiten 4.0 – neue Arbeit, neue Perspektiven

Erstmals lädt das Ideenforum Arbeitsrecht beim Kongress Arbeitsrecht 2018 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein, sich aktiv in das Programm einzubringen.

Unter dem Leitthema Arbeiten 4.0 – neue Arbeit, neue Perspektiven bietet das Ideenforum auf dem kommenden Kongress die Möglichkeit, über arbeitsrechtliche Zukunftsthemen zu diskutieren. Eigene Erfahrungen und Expertisen können mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in spannenden Gesprächen ausgetauscht werden. Das Ideenforum Arbeitsrecht findet parallel zum etablierten Fachanwaltsforum statt.

Das Ideenforum bietet folgende Thementische:

  1. Arbeitsschutz 4.0 – Herausforderungen und Lösungsansätze
  2. Arbeitsbeziehungen gestalten in Zeiten von Smartphone und Twitter
  3. Diversity Management, Digitalisierung und Arbeitsrecht
  4. Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Digitalisierung als Chance
  5. Zeitarbeit und Werkverträge in Zeiten von Arbeiten 4.0
  6. Arbeitszeit – Optionen für neue Spielregeln
  7. Datenschutz – neues Recht | neue Chancen
  8. Personalentwicklung im Rahmen von New Work

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich für das Ideenforum anmelden, können aus den acht Themen ihre zwei Wunschthemen wählen.

Hinweis: Die Plätze zu den einzelnen Thementischen werden nach Verfügbarkeit vergeben. Die Zuteilung erfolgt bei der Akkreditierung am ersten Veranstaltungstag.

Das Ideenforum wird in zwei Runden angeboten, wobei die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Thementisch pro Runde besuchen. Die Dauer einer Runde beträgt jeweils 30 Minuten.

Jeder der Thementische wird von einem Moderator betreut, der durch die Diskussion führt.

Der Diskussionsverlauf, eigene Standpunkte, Ideen und Problemskizzierungen werden dokumentiert und im Anschluss allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern präsentiert.