Diese Seite verwendet Cookies. Mit dem Besuch dieser Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

News

Kongress Arbeitsrecht 2018 News Aktuell

Allianz für Weltoffenheit: Geben wir Europa unsere Stimme! Europa ist unsere Zukunft!

Die „Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt“ hat am Donnerstag in Berlin alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgefordert, sich an der Europawahl am 26. Mai 2019 zu beteiligen und mit ihrer Stimme die demokratischen und proeuropäischen Parteien im Europäischen Parlament zu stärken. „Wenn es die europäische Einigung nicht gäbe, müsste man sie erfinden“, heißt es in dem gemeinsamen Aufruf. Das geeinte Europa sei wichtiger denn je und stünde für ein einmaliges Erfolgskapitel der Völkerverständigung und des kulturellen Austauschs über Grenzen hinweg. „Stärken wir mit unserer Stimme eine Europäische Union, die für Demokratie, Weltoffenheit, Solidarität, nachhaltiges Wirtschaften und Wohlstand steht!“, so die Allianzpartner.

Weiterlesen

EuGH: Arbeitszeit muss systematisch erfasst werden

15. Mai 2019
Quelle: pixabay.com

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union müssen Arbeitgeber verpflichten, ein System einzurichten, das die von den Mitarbeitern täglich geleistete Arbeitszeit komplett erfasst. Das hat der EuGH in einem Urteil vom 14.5.2019 (C 55/18) entschieden.

Weiterlesen

BDA und ZDH erklären zur Mindestausbildungsvergütung:

Klar ist: Wir halten eine gesetzliche Regelung und Festlegung einer Mindestausbildungsvergütung für nicht notwendig, da dies in Aufgaben der Tarifvertragsparteien eingreift.

Weiterlesen

Anlässlich der heutigen EuGH-Entscheidung zur Arbeitszeiterfassung erklärt die BDA:

Die Entscheidung des EuGH zur Arbeitszeiterfassung wirkt wie aus der Zeit gefallen.

Weiterlesen

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer zur Mindestausbildungsvergütung

Obwohl wir Arbeitgeber eine gesetzliche Regelung für nicht notwendig halten, da diese in Aufgaben der Tarifvertragsparteien eingreift, haben BDA und DGB, in engster Abstimmung mit dem Handwerk, auf Bitten der Politik einen Vorschlag gemacht, wie eine Mindestausbildungsvergütung ohne große Schäden für die Tarifautonomie geregelt werden könnte. 

Weiterlesen

BDA-Hauptgeschäftsführer Steffen Kampeter zur Steuerschätzung

Anlässlich der Steuerschätzung der Bundesregierung erklärt BDA-Hauptgeschäftsführer Steffen Kampeter

Weiterlesen

Gemeinsamer Appell der deutschen Wirtschaft: WIRtschaft für Europa

Europa ist unseren Unternehmen ein Kernanliegen, die EU unser Heimatmarkt. Die Europäische Union steht zudem für fast 70 Jahre Frieden. Als größter demokratischer Freiheits-, Rechts-, Wirtschafts- und Wohlstandsraum der Welt mit hoher sozialer Verantwortung ist Europa Teil unserer Identität. Bei der Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai geht es um die Zukunft Europas.

Weiterlesen

Fachkräfteeinwanderungsgesetz noch vor der Sommerpause verabschieden

Arbeitgeberpräsident Kramer anlässlich der ersten Beratung des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes:

Weiterlesen

Arbeit an Oster- und Pfingstsonntag: Erhöhter Tarifzuschlag

8. Mai 2019
Quelle: pixabay.com

Arbeitnehmer, die an einem Oster- oder Pfingstsonntag arbeiten, haben Anspruch auf einen erhöhten Tarifzuschlag. Es handelt sich um sog. hohe Feiertage i. S. d. § 4 MTV. Das geht aus einem Urteil des LAG Düsseldorf vom 22.2.1019 hervor, das am 18.4. erschienen ist (6 Sa 996/18).

Weiterlesen

Arbeitgeberpräsident Kramer zu Arbeitsmarktzahlen und Fachkräftesicherung

Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der aktuellen Arbeitsmarktzahlen erklärt Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer:

Weiterlesen

Seite 1 von 10