Programm

am 15. und 16. Februar 2022
in Berlin

09:30 Uhr

Teilnehmenden-Akkreditierung

10:00 Uhr

Live und virtuelle Eröffnung des Kongresses durch die Moderatoren Andreas Krabel und Roland Wolf

10:10 Uhr

Begrüßung
Arbeitgeberpräsident Dr. Rainer Dulger

10:25 Uhr

Aktuelles aus dem Arbeitsrecht
Prof. Dr. Gregor Thüsing LL.M.

11:25 Uhr

Nach der Bundestagswahl: Wie weiter?

12:25 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Betriebsrätemodernisierungsgesetz – Herausforderungen und Optionen

  • Digitalisierung der Betriebsratsarbeit
  • Mitbestimmungsrecht bei mobiler Arbeit
  • Betriebsratsarbeit und Datenschutz
  • Erweiterter Kündigungsschutz bei Betriebsratswahlen

Dr. Doris-Maria Schuster

14:30 Uhr

BR-Wahlen 2022 für Arbeitgeber

  • Neuer Kündigungsschutz vor BR-Wahlen
  • Neue Schwellenwerte beim vereinfachten Wahlverfahren
  • Wahlablauf und Dos and Don'ts
  • Gestaltungs- und Rechtsschutzmöglichkeiten

Dr. Wolfgang Lipinski

15:30 Uhr

Kaffeepause

15:50 Uhr

Mobiles Arbeiten – was kommt – was bleibt?

  • Rechtsanspruch auf mobile Arbeit?
  • Mitbestimmung des Betriebsrats
  • Arbeitsschutz und Unfallversicherung

Dr. Nathalie Oberthür

16:50 Uhr

Ideen-Keynote

17:50 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages und der Online-Übertragung

19:00 Uhr

Abendveranstaltung

08:45 Uhr

Empfang mit Kaffee

08:55 Uhr

Live und virtuelle Begrüßung durch die Moderatoren Andreas Krabel und Roland Wolf

09:00 Uhr

Gestaltung eines Betriebsübergangs

  • Tarifwechsel durch Betriebsübergang – Schranken und Besonderheiten
  • Änderung und Beendigung von Betriebsvereinbarungen
  • Haftungsprivileg bei Übernahme aus der Insolvenz
  • Rechtsprechungsänderung bei Kündigung trotz Betriebsübergangs

Prof. Dr. Björn Gaul

10:00 Uhr

Die aktuelle Rechtsprechung des Achten Senats des Bundesarbeitsgerichts zum Entschädigungs- und Schadensersatz-anspruch nach dem AGG
Prof. Dr. Anja Schlewing

11:00 Uhr

Kaffeepause

11:30 Uhr

Hinweisgeberschutz im Betrieb

  • Der DB Konzern – Überblick und Struktur
  • Hinweisgeberschutz im DB Konzern
  • Anforderungen und Chancen aus der neuen Rechtslage nach EU-Richtlinie zum Whistleblowing

Lutz Cauers

12:30 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Risiko Scheinselbständigkeit

  • Abgrenzungskriterien Selbständigkeit vs. abhängige Beschäftigung
  • Risiken und Folgen fehlerhafter Einordnung (Arbeits-, Sozial- und Strafrecht)
  • Das neue Antragsverfahren nach § 7 Abs. 4 SGB IV

Dr. Marc Spielberger

14:30 Uhr

Abschlussgespräch und Ende der Veranstaltung sowie der Online-Übertragung

15:00 Uhr

Ausgabe der FAO-Bescheinigungen

 

 

- Änderungen aus aktuellem Anlass vorbehalten -